2005 - Musikverein Weidenthal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2005

Waldweihnacht
Waldweihnachtsmarkt im Franzosental
"I'm dreaming of a white christmas" erklang es gegen Ende des 1. Waldweihnachtsmarktes in der Gemeinde Weidenthal. Die weiße Pracht war auch das Einzigste was gefehlt hatte. Ansonsten fanden die bis zu 500 Besucher alles das vor, was zu einer romantischen Waldweihnachten gehört.

Organisatorin Claudia Julier, Mitglied im zuständigen Ausschuss der Gemeinde, hatte mit ihrer Idee den Weihnachtsmarkt vom Kerweplatz ins idyllische Franzosental - auf das Gelände der Musikranch - zu verlegen, super richtig gelegen. Der Zuspruch in der Weidenthaler Bevölkerung und die durchweg positive Resonanz der zum Teil weit angereisten Gäste hatte Ortsbürgermeister Paul Mar bereits in seiner Begrüßung dazu bewegt diese Veranstaltung wieder im Terminkalender der Gemeinde fest zu verankern. 
Begrüßung
Ortsbürgermeister Paul Mar und Organisatorin Claudia Julier
Neben den Weihnachtsbuden mit reichhaltigen Essens- und Getränkeangeboten, Geschenk- und Bastelartikeln sowie Holzspielzeuge, loderte ein großes Lagerfeuer, an dem die Kinder ihr Stockbrot grillen durften. Die lodernden Flammen der Schwedenfackeln tauchten das Gelände in ein romantisches Licht.

In einem kleinen Streichelgehege standen 2 Ponys und 2 Ziegen. Liebevoll aufgebaut auch die Krippenausstellung von Paul Stuckert. Für die Kinder verteilte der Weihnachtsmann Süßigkeiten. 
Weihnachtsmann (Berno Stahl) beschenkt die Kinder
In einem musikalischen Rahmenprogramm war der Kinderchor unter der Leitung von Heinz Ohliger und der Junge Chor unter der Leitung von Peter Clemens zu hören. Beide Chöre sind im Weidenthaler Gesangverein eingliedert. Weihnachtliche Klange waren auch zu hören vom Posaunenchor Appenthal unter der Leitung von Christa Rottmayer und vom Musikverein unter der Leitung von Bernd Stuckert. 


zum Vergrößern auf Foto klicken



( Quelle: mittelpfalz.de)
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü